Datenschutzerklärung

Wer wir sind

Die Adresse dieser Website ist: https://shop.tinas-welt.de, Inhaberin ist Martina Floßdorf.

Ich versuche hier auf dieser Seite Klarheit darüber zu schaffen, was auf meiner Seite mit Deinen Daten passiert.

Welche personenbezogenen Daten wir sammeln und warum wir sie sammeln

Während du unsere Website besuchst, zeichnen wir auf:

  • Angesehene Produkte: Hier zeigen wir dir Produkte, die du vor Kurzem angesehen hast.
  • Standort, IP-Adresse und Browser-Typ: Wir verwenden dies für Zwecke wie die Schätzung von Steuern und Versandkosten
  • Versandadresse: Wir werden dich auffordern, diese anzugeben, um beispielsweise die Versandkosten bestimmen zu können, bevor du eine Bestellung aufgibst, und dir die Bestellung zusenden zu können.
  • Wir nutzen auch Cookies, um den Inhalt deines Warenkorbs zu verfolgen, während du unsere Website besuchst.
  • Wenn du bei uns einkaufst, werden wir dich bitten, Informationen wie deinen Namen, optional ein Firmenname, deine Rechnungs- und Versandadresse, deine E-Mail-Adresse und deine Telefonnummer (optional), Kreditkartendaten/Zahlungsdetails sowie optionale Kontoinformationen wie Benutzername und Kennwort anzugeben.

Deine E-Mail-Adresse wird dazu verwendet einen Benutzernamen für dein Benutzerkonto (Kundenbereich) zu erzeugen. Bei der Bestellung wird deine IP-Adresse gespeichert. Deine Daten erheben wir aus folgenden Gründen:

  • Wir möchten dir Informationen zu deiner Bestellung und deinem Kundenkonto zukommen lassen
  • Wir möchten auf etwaige Beschwerden antworten
  • Wir möchten die Zahlungen automatisch abwickeln und etwaigem Missbrauch vorbeugen
  • Wir möchten unseren Verpflichtungen in Bezug auf die Besteuerung unserer Waren nachkommen
  • Wir möchten unser Angebot für dich verbessern

Kundenkonto

Dein Name (und Firmenname), Adresse, E-Mail-Adresse und Telefonnummer (falls angegeben), wird in deinem Kundenkonto gespeichert und für wiederkehrende Bestellungen verwenden, um das Formular in der Kasse für dich auszufüllen. Dein Kundenkonto ist nicht öffentlich und kann von Suchmaschinen nicht indexiert werden. Die Daten für dein Kundenkonto speichern wir aus folgenden Gründen:

  • Wir möchten dir die Möglichkeit geben, eine Wunschliste zu einzusehen und zu bearbeiten
  • Wir möchten dir die Möglichkeit geben, deine Bestelldaten einzusehen und eine Rechnung herunterzuladen

Cookies

Der Inhalt deines Warenkorbs wird zusätzlich in Form eines Cookies gespeichert, damit dieser nicht verloren geht, falls du das Browserfenster aus Versehen schließt. Dieser Cookie ist für 24 Stunden gültig. Darüber hinaus speichern wir deine in der Kasse angegebene Adresse, damit wir z.B. Steuern berechnen können. Dieser Cookie ist für 48 Stunden gültig.

Wenn du einen Kommentar auf unserer Website schreibst, kann das eine Einwilligung sein, deinen Namen, E-Mail-Adresse und Website in Cookies zu speichern. Dies ist eine Komfortfunktion, damit du, wenn du einen weiteren Kommentar schreibst, all diese Daten nicht erneut eingeben musst. Diese Cookies werden ein Jahr lang gespeichert.

Falls du ein Konto hast und dich auf dieser Website anmeldest, werden wir ein temporäres Cookie setzen, um festzustellen, ob dein Browser Cookies akzeptiert. Dieses Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und wird verworfen, wenn du deinen Browser schließt.

Wenn du dich anmeldest, werden wir einige Cookies einrichten, um deine Anmeldeinformationen und Anzeigeoptionen zu speichern. Anmelde-Cookies verfallen nach zwei Tagen und Cookies für die Anzeigeoptionen nach einem Jahr. Falls du bei der Anmeldung „Angemeldet bleiben“ auswählst, wird deine Anmeldung zwei Wochen lang aufrechterhalten. Mit der Abmeldung aus deinem Konto werden die Anmelde-Cookies gelöscht.

Zur Verwaltung der eingesetzten Cookies und ähnlichen Technologien (Tracking-Pixel, Web-Beacons etc.) und diesbezüglicher Einwilligungen setzen wir das Consent Tool „Real Cookie Banner“ ein. Details zur Funktionsweise von „Real Cookie Banner“ findest du unter https://devowl.io/de/rcb/datenverarbeitung/.

Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten in diesem Zusammenhang sind Art. 6 Abs. 1 lit. c DS-GVO und Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse ist die Verwaltung der eingesetzten Cookies und ähnlichen Technologien und der diesbezüglichen Einwilligungen.

Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist weder vertraglich vorgeschrieben noch für den Abschluss eines Vertrages notwendig. Du bist nicht verpflichtet die personenbezogenen Daten bereitzustellen. Wenn du die personenbezogenen Daten nicht bereitstellst, können wir deine Einwilligungen nicht verwalten.

Zahlungsdienstleister

Wir setzen PayPal als externen Zahlungsdienstleister auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b. DSGVO ein. Informationen zum Datenschutz bei PayPal findest du hier. PayPal setzen wir als Zahlungsdienstleister auf Grundlage unseres berechtigten Interesses gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b. DSGVO ein, um unseren Nutzern effektive und sichere Zahlungsmöglichkeit zu bieten.

Um die Zahlung via PayPal ermöglichen zu können übermitteln wir Name, Adresse, Bestelldetails (z.B. Bestellsumme sowie die beinhalteten Produkte) und E-Mail-Adresse an den Zahlungsdienstleister. Die Angaben sind erforderlich, um die Transaktion durchführen zu können. Wir erhalten von PayPal keine Kontoinformationen, sondern lediglich eine Rückmeldung, ob die Transaktion erfolgreich abgewickelt werden konnte oder nicht. Für die Abwicklung der Zahlung gelten die Datenschutzhinweise und Allgemeinen Geschäftsbedingungen von PayPal, welche auf der jeweiligen Website bzw. Applikation abrufbar sind.

Administration und Finanzbuchhaltung

Zur Organisation unseres Betriebs, der Buchhaltung sowie für Verwaltungsaufgaben, verarbeiten wir dieselben Daten, die wir zur Erbringung unserer vertraglichen Leistungen verarbeiten. Grundlage dieser Verarbeitung bietet Art. 6 Abs. 1 lit. c. DSGVO, Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO. Betroffen von der Verarbeitung sind Kunden, Interessenten und Geschäftspartner. Folgende Gründe bestehen für die Datenverarbeitung:

  • Aufrechterhaltung unserer Geschäftstätigkeiten
  • Wahrnehmung unserer Aufgaben sowie Erbringung unserer Leistungen

Daten werden in diesem Rahmen an die Finanzverwaltung, unsere Steuerberatung, sowie Zahlungsdienstleister übermittelt bzw. offengelegt.

Kommentare

Wenn Besucher Kommentare auf der Website schreiben, sammeln wir die Daten, die im Kommentar-Formular angezeigt werden, außerdem die IP-Adresse des Besuchers und den User-Agent-String (damit wird der Browser identifiziert), um die Erkennung von Spam zu unterstützen.

Aus deiner E-Mail-Adresse kann eine anonymisierte Zeichenfolge erstellt (auch Hash genannt) und dem Gravatar-Dienst übergeben werden, um zu prüfen, ob du diesen benutzt. Die Datenschutzerklärung des Gravatar-Dienstes findest du hier: https://automattic.com/privacy/. Nachdem dein Kommentar freigegeben wurde, ist dein Profilbild öffentlich im Kontext deines Kommentars sichtbar.

Medien

Wenn du ein registrierter Benutzer bist und Fotos auf diese Website lädst, solltest du vermeiden, Fotos mit einem EXIF-GPS-Standort hochzuladen. Besucher dieser Website könnten Fotos, die auf dieser Website gespeichert sind, herunterladen und deren Standort-Informationen extrahieren.

Server-Log-Files

Unser Hosting-Anbieter (Timmehosting) erhebt auf Grundlange unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO Daten über den Zugriff auf unseren Server (Serverlogfiles). Folgende Daten werden erhoben:

  • Name der abgerufenen Webseite
  • Datei
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs
  • übertragene Datenmenge
  • Meldung über erfolgreichen Abruf
  • Dein Browsertyp und Betriebssystem
  • Referrer URL (deine zuvor besuchte Seite)
  • IP-Adresse und der anfragende Provider

Die Logfiles werden aus Sicherheitsgründen (z.B. Aufklärung von Betrug bzw. Missbrauch) für maximal 7 Tage gespeichert und anschließend gelöscht. Logfiles, deren weitere Aufbewahrung aus Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

Kontaktformular

Wenn du unser Kontaktformular nutzt, werden die Angaben des Anfrageformulars (Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse, Betreff, Inhalt) zwecks Bearbeitung der Anfrage an uns übertragen und von uns gespeichert. Die Daten geben wir ohne Einwilligung nicht weiter.

Newsletter

Wir bieten Dir auf unserer Internetseite die Möglichkeit, unseren Newsletter zu bestellen. Sofern Du uns eine gesonderte Einwilligung erteilt hast, dass wir Dich per E-Mail über unternehmenseigene Produkte und Dienstleistungen informieren, erfolgt eine entsprechende Verarbeitung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO. Unser kostenloser Newsletter informiert Dich unregelmäßig per E-Mail über Produktneuheiten und Sonderaktionen. Deine eingegebenen Daten werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet und nicht an unbeteiligte Dritte weitergegeben. Mit der Newsletter Anmeldung willigst Du ein, dass wir Dein Klick- und Öffnungsverhalten messen, um Dir ein optimales Angebot unseres Newsletter-Versandes zu ermöglichen, wir nutzen dazu den Anbieter Rapidmail. Durch Absenden der von Dir eingegebenen Daten willigst Du in die Datenverarbeitung ein und bestätigst unsere Datenschutzerklärung. Sofern wir Deine persönlichen Daten auf der Basis Deiner Einwilligung verarbeiten, kannst Du Deine Einwilligung jederzeit widerrufen, ohne dass dies die Rechtmäßigkeit der bisher erfolgten Verarbeitung berührt. Du kannst Dich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden oder Deine Einwilligung jederzeit widerrufen, entweder durch Anklicken des Abmeldelinks, den Du in jedem Newsletter findest, oder per E-Mail an info@tinas-welt.de . Deine Daten werden nach Beendigung des Newsletter-Empfangs innerhalb von drei Monaten gelöscht, sofern der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

SSL-Verschlüsselung

Wir verwenden eine SSL-Verschlüsselung zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, z.B. deiner Bestelldaten oder Anfragen über unser Kontaktformular. Du erkennst die verschlüsselte Verbindung anhand der Adresszeile des Browsers (Wechsel von http:// auf https://) sowie einem etwaigen Schloss-Symbol in deinem Browser.

Wie lange wir deine Daten speichern

Wenn du einen Kommentar schreibst, wird dieser inklusive Metadaten zeitlich unbegrenzt gespeichert. Gleiches gilt für die Daten deines Benutzerkontos, der Lizenzen sowie der Tickets samt Kommentare.

Die Löschung der Bestelldaten erfolgt nach Ablauf gesetzlicher Gewährleistungs- und vergleichbarer Pflichten. Die Erforderlichkeit der Aufbewahrung der Daten wird alle drei Jahre überprüft – im Fall der gesetzlichen Archivierungspflichten erfolgt die Löschung nach deren Ablauf (Ende handelsrechtlicher (6 Jahre) und steuerrechtlicher (10 Jahre) Aufbewahrungspflicht).

Eingebettete Inhalte von anderen Websites

Beiträge auf dieser Website können eingebettete Inhalte beinhalten (z. B. Videos, Bilder, Beiträge etc.). Eingebettete Inhalte von anderen Websites verhalten sich exakt so, als ob der Besucher die andere Website besucht hätte.

Diese Websites können Daten über dich sammeln, Cookies benutzen, zusätzliche Tracking-Dienste von Dritten einbetten und deine Interaktion mit diesem eingebetteten Inhalt aufzeichnen, inklusive deiner Interaktion mit dem eingebetteten Inhalt, falls du ein Konto hast und auf dieser Website angemeldet bist.

Mit wem wir deine Daten teilen

Wenn du eine Zurücksetzung des Passworts beantragst, wird deine IP-Adresse in der E-Mail zur Zurücksetzung enthalten sein.

Nutzung von Google Analytics

Wir verwenden Google Analytics, um die Website-Nutzung zu analysieren. Die daraus gewonnenen Daten werden genutzt, um unsere Website sowie Werbemaßnahmen zu optimieren. 

Google Analytics wird uns von Google Ireland Limited (Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland) bereitgestellt. Google verarbeitet die Daten zur Website-Nutzung in unserem Auftrag und verpflichtet sich vertraglich zu Maßnahmen, um die Sicherheit und Vertraulichkeit der verarbeiteten Daten zu gewährleisten.

Während Ihres Website-Besuchs werden u.a. folgende Daten an Google übermittelt:

  • Aufgerufene Seiten
  • Bestellungen inkl. des Umsatzes und der bestellten Produkte
  • Ihr Verhalten auf den Seiten (beispielsweise Verweildauer, Klicks, Scrolltiefe)
  • Ihr ungefährer Standort (Land und Stadt)
  • Ihre Internetadresse (IP-Adresse)
  • Technische Informationen wie Browser, Internetanbieter, Endgerät und Bildschirmauflösung
  • Herkunftsquelle Ihres Besuchs (d.h. über welche Website bzw. über welches Werbemittel Sie zu uns gekommen sind)
  • Eine zufallsgenerierte User-ID

Es werden keine persönliche Daten wie Name, Anschrift oder Kontaktdaten an Google Analytics übertragen.

Diese Daten werden an Server von Google in den USA übertragen. Wir weisen darauf hin, dass in den USA datenschutzrechtlich nicht das gleiche Schutzniveau wie innerhalb der EU garantiert werden kann. 

Google Analytics speichert Cookies in Ihrem Webbrowser für die Dauer von zwei Jahren seit Ihrem letzten Besuch. Diese Cookies enthaltene eine zufallsgenerierte User-ID, mit der Sie bei zukünftigen Website-Besuchen wiedererkannt werden können.

Die aufgezeichneten Daten werden zusammen mit der zufallsgenerierten User-ID gespeichert, was die Auswertung pseudonymer Nutzerprofile ermöglicht. Diese nutzerbezogenen Daten werden automatisch nach 14 Monaten gelöscht. Sonstige Daten bleiben in aggregierter Form unbefristet gespeichert.

Sollten Sie mit der Erfassung nicht einverstanden sein, können Sie diese mit der einmaligen Installation des Browser-Add-ons zur Deaktivierung von Google Analytics unterbinden oder durch das Ablehnen der Cookies über unseren Cookie-Einstellungs-Dialog.

Welche Rechte du an deinen Daten hast

Wenn du ein Konto auf dieser Website besitzt oder Kommentare geschrieben hast, kannst du einen Export deiner personenbezogenen Daten bei uns anfordern, inklusive aller Daten, die du uns mitgeteilt hast. Darüber hinaus kannst du die Löschung aller personenbezogenen Daten, die wir von dir gespeichert haben, anfordern. Dies umfasst nicht die Daten, die wir aufgrund administrativer, rechtlicher oder sicherheitsrelevanter Notwendigkeiten aufbewahren müssen. Das bedeutet aber auch, dass eventuelle Download-Käufe, die mit dem Konto verknüpft sind, nach der Löschung nicht mehr für Dich verfügbar sind.

Wohin deine Daten gesendet werden

Besucher-Kommentare könnten von einem automatisierten Dienst zur Spam-Erkennung untersucht werden.

Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten kannst du dich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

0
    0
    Warenkorb
    Dein Warenkorb ist leerzurück zum Shop
    WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner